Notdienste

Hier finden sie verschiedene Notdienste, die Sie in lebensbedrohlichen Fällen oder außerhalb unserer Sprechzeiten nutzen können

Im Notfall 112 !

In lebensbedrohlichen Fällen, wie etwa dem Verdacht eines Schlaganfalles, bei Brustschmerzen und Herzbeschwerden, starker Luftnot oder schweren Verletzungen, zögern sie bitte nicht den Rettungsdienst zu kontaktieren. Befolgen sie bei dem Anruf die  Anweisungen der Rettungsleitstelle und beantworten sie die ihnen gestellten Fragen.

Im akuten Krankheitsfall außerhalb unserer Sprechzeiten haben sie die Möglichkeit den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung in Anspruch zu nehmen. Die Zentrale Praxis des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Wiesbaden befindet sich in der Asklepios Paulinenklinik (Geisenheimer Straße 10, 65197 Wiesbaden). Sollten sie ihre Wohnung nicht verlassen können, so können sie über die Telefonnummer 116117 einen Hausbesuch vereinbaren.

Für weitere Informationen können sie die Website des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (www.bereitschaftsdienst-hessen.de) besuchen.

Benötigen sie in der Nacht oder am Wochenende akute Medikamente?

In diesem Fall finden sie auf der Website

https://www.apotheken.de/apotheken-und-notdienste-suchen/

die nächste geöffnete Notfallapotheke.